HEIMAT


„Ich war schon in zig Möbelhäusern, aber ich habe einfach nicht das richtige Bett für mich gefunden.“ So kam der Kunde auf uns zu. Hm, fragten wir ihn, nach was suchst du denn? So genau konnte er es gar nicht beantworten. Die Betten, die er gesehen hatte, waren zwar alle schön, aber so richtig übergesprungen ist der Funke bei keinem.

Okay, dachten wir, den Funken wollen wir entzünden. Von unserem Kunden wussten wir, dass er sich räumlich verändern würde. Dass er Hof und Haus verlassen würde, um mit seiner Frau in eine neue und kleinere Wohnung zu ziehen. Und um sich dort einen passenden Altersruhesitz einzurichten. Wir überlegten also, was er alles hinter sich lassen würde. Und ob es uns gelänge, ihm etwas davon mitzugeben.

Wir fanden heraus, dass er für den Ort, in dem er bisher lebte, zwei Bänke gebaut hat.
Schwer und massiv, aus Eiche, mit geschwungenen Formen. Das ist es, dachten wir!

So entstand die Idee mit dem geschwungenen Kopfteil an seinem Bett. Wir skizzierten den Gedanken und sagten zu ihm: „Wir möchten, dass du ein Stück aus deiner Heimat mitnimmst in dein neues Zuhause. Deswegen orientieren wir uns bei der Gestaltung an den Bänken, die du gebaut hast.“

Da war er, der Funke. Schneller als wir gucken konnten, war er übergesprungen. Ohne zu zögern gab unser Kunde grünes Licht und wir legten los. Wir waren mit ihm auf einer Welle und wurden mit seinem Mut und ganz viel Vertrauen belohnt.

Bei der Wahl des Holzes fiel die Entscheidung auf die Zirbe. Komplettiert wird das Bett mit einem Schlafsystem von Villgrater Natur und zwei schalterlosen Nachttischlampen von Nordlux.

  •  Reduzierung der Herzfrequenz
    3.500 Pulsschläge weniger pro Tag (ca. 1h „Herzarbeit“)
  • Tiefe Erholung des Körpers
  • Besseres Allgemeinbefinden
  • Vorbeugend bei Schlafstörungen
  • Stabilisierung des Kreislaufs
  • Verminderung von Wetterfühligkeit
  • Erhöhte Schwingung des Organismus
  • Schutz vor Erdstrahlen
  • Positive Wirkung bei Erkältungen und Nebenhöhlenentzündungen
  • Blutreinigende und Entzündungshemmende Wirkung

Das Federelement aus unbehandelten, elastischen Naturholzleisten passt sich dem Körper punktgenau an.

Die Naturmatratzen sind in verschiedenen Stärken erhältlich und passen sich flexibel den Schlafbedürfnissen an.

100% reinste Schafschurwolle: Locker, luftig, wärmt und klimatisiert aufgrund ihrer großen Lufteinschlüsse.

Naturlatex: Aus dem Kautschukbaumes gewonnen, ist dieses Material besonders atmungsaktiv und elastisch, passt sich somit der Körperform optimal an.

Kokosfasern: Wird aus der Frucht der Kokospalme gewonnen und verleiht dem Federkern der Matratze Stabilität.

Zirbenholz: Entfaltet seine wohltuende Wirkung auf Herz und Kreislauf.

Baumwolle und Leinen: Beide Materialien werden als Bezugstoff verwendet, weil diese hautfreundliche Naturfasern und luftdurchlässig sind.