DER SHOWROOM

 

Wenn das die Oma wüsste: #hardcoreliving im Liebhof. Seit über 250 Jahren ist der Hof in der Taisersdorfer Ortsmitte im Besitz unserer Familie. Unsere Oma Klothilde Kohler, eine geborene Lieb, bewirtschaftete zusammen mit ihrem Mann Hans bis in die 1980er Jahre hinein den damals größten landwirtschaftlichen Betrieb im Dorf.  Zwei Generationen später wandelten wir  – Roland  und Julia Kohler – den Liebhof zu unserem neuen Eigenheim  mit hoher Wohnqualität um. Die Bauphysik des alten Gebäudes stand dabei im Mittelpunkt und wurde – sofern es möglich und sinnvoll war – nicht gravierend verändert. Bei der Dämmung und dem Ausbau kamen vorrangig Materialien zum Einsatz, die in der alten Substanz auch schon vorhanden waren. Wie zum Beispiel Lehm und Holz. Die niedrigen Raumhöhen im Erdgeschoss und ersten Stock blieben weitestgehend unverändert, genauso wie die Außenansicht des Wohnhauses. Trotz umfassender Modernisierung ist der Liebhof noch immer ein echtes Bauernhaus.

Das Herzstück ist unsere Einrichtung. Sie vereint historische Elemente mit modernen Möbeln und Einbauten. Jedes Detail wurde liebevoll geplant und mit handwerklicher Finesse gebaut. Entstanden ist ein Interieur, das zu 100% uns und dem Liebhof entspricht – und ist somit die beste Referenz für unsere Philosophie #hardcoreliving. Deswegen ist der Liebhof unser Zuhause und gleichzeitig unser Showroom. Komm vorbei und schau’s dir an!

 


 

Klick rein:

#savethefvckingkachelofen

Wandaufbau und Hüllentemperierung

Bodenaufbau

error: Inhalt geschützt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen